5 Titel
Ulf-Dieter Klemm

Botschafter a. D., geb. 1946, in Höxter, NRW. Ulf-Dieter Klemm verbrachte sechs Jahre seiner Jugend in Griechenland. Nach dem Abitur an der Deutschen Schule Athen studierte er Jura in Berlin, Heidelberg und Montpellier. Promotion 1975. 1977 Eintritt in den diplomatischen Dienst mit Auslandsstationen in Porto Alegre, Athen (Kulturreferent), Tokyo, Maputo und Rabat.

Klemm veröffentlichte Übersetzungen mehrerer Romane und Texte aus dem Griechischen, Essays zu griechischen Themen sowie – zusammen mit Klaus Gallas – das im C. C. Buchner erschienene Buch Griechenland begegnen. Geschichte, Landschaft, Kultur und Menschen, Bamberg 2008. Im Mai 2012 Auszeichnung der International Hellenic University, Thessaloniki, für seinen Beitrag zum griechisch-deutschen Kulturdialog. 2014 erschien im Balistier Verlag sein Roman Das Leventis-Idol. 2015 gab er zusammen mit Wolfgang Schultheiß das Buch Die Krise in Griechenland im Campus Verlag heraus.

Alle Bücher

Titelbild für Abstieg, Flussaufwärts: Ausgewählte Prosa Abstieg, Flussaufwärts: Ausgewählte Prosa
Thanassis Valtinos (Autor/in); Ulf-Dieter Klemm, Hans Eideneier, Danae Coulmas, Andrea Schellinger (Übersetzer/in)
2018-05-17
Titelbild für Brief an Christa Wolf Brief an Christa Wolf
Thanassis Valtinos (Autor/in); Ulf-Dieter Klemm (Übersetzer/in)
2018-05-17
Titelbild für Das Leben im Grabe Das Leben im Grabe
Stratis Myrivilis (Autor/in); Ulf-Dieter Klemm (Übersetzer/in)
2017-11-29
Titelbild für Der Bettler Der Bettler
Andreas Karkavitsas (Autor/in); Ulf-Dieter Klemm (Übersetzer/in)
2017-11-29