Grammatik des Νeugriechischen. Lautlehre, Formenlehre, Syntax

Autor/innen

Hans Ruge (Autor/in)

Über dieses Buch

Wissenschaftlich auf dem neuesten Stand, dazu in der gewohnten Übersichtlichkeit und Anschaulichkeit mit vielen Beispielen aus der lebendigen Sprache präsentiert sich die völlig neu bearbeitete vierte Auflage des Standardwerks zur neugriechischen Grammatik (Lautlehre, Formenlehre und Syntax), verfasst, erprobt und herausgegeben von Hans Ruge, Professor (i.R.) für Neugriechisch an der Universität Mainz (Germersheim).

Biogramme

Hans Ruge

Hans Ruge wurde 1940 in Berlin geboren. Er schloss sein Abitur 1958 in Stockholm ab, promovierte und habilitierte sich 1969 an der Universität Stockholm, wo er 1970–1994 als Privatdozent tätig war. 1994–2005 war er Professor für Neugriechische Sprache und Kultur an der Universität Mainz, Fachbereich Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft in Germersheim. Heute lebt er in Wiesbaden.

Feedback

Die Edition Romiosini veröffentlicht griechische bzw. griechenlandbezogene Literatur in deutscher Sprache und bietet alle Bücher zur kostenlosen Online-Lektüre an. Gerne würden wir dieses Angebot interaktiv gestalten: Wir freuen uns auf Ihre konstruktive Kritik in Form von Korrektur- oder Verbesserungsvorschlägen unserer Bücher. Ob es um eine Lücke, ein Missverständnis, eine Fehlinterpretation oder um den unvermeidlichen Druckteufel geht, Sie können uns gerne Ihre Bemerkungen schicken!

Zum Feedbackformular

Titelbild für Grammatik des Νeugriechischen. Lautlehre, Formenlehre, Syntax

Angaben zur Monografie

ISBN-13 (15)
9783946142607
Publication date (01)
2020-06-10