4 Titel
Hans Eideneier

Hans Eideneier wurde 1937 in Stuttgart geboren. Er studierte Klassische Philologie und Byzantinistik, wurde 1966 in München promoviert und habilitierte sich 1974 in Köln. Er war Professor für byzantinische und neugriechische Philologie an der Universität Köln sowie ordentlicher Professor für byzantinische und neugriechische Philologie an der Universität Hamburg. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehört die byzantinische Volksliteratur. Neben seinem wissenschaftlichen Werk übersetzte Eideneier über fünfzig literarische Werke aus dem Griechischen ins Deutsche, u.a. von Odysseas Elytis, Alexandros Kotzias, Dimitris Nollas, Jannis Ritsos und Thanassis Valtinos.

Alle Bücher

Titelbild für Erotokritos Erotokritos
Vicenzos Cornaros (Autor/in); Hans Eideneier (Übersetzer/in)
2018-05-17
Titelbild für Abstieg, Flussaufwärts: Ausgewählte Prosa Abstieg, Flussaufwärts: Ausgewählte Prosa
Thanassis Valtinos (Autor/in); Ulf-Dieter Klemm, Hans Eideneier, Danae Coulmas, Andrea Schellinger (Übersetzer/in)
2018-05-17
Titelbild für Kalamas und Acheron Kalamas und Acheron
Christoforos Milionis (Autor/in); Hans Eideneier, Theo Votsos (Übersetzer/in)
2017-08-01
Titelbild für Schiffbrüchige und weitere Erzählungen Schiffbrüchige und weitere Erzählungen
Dimitris Nollas (Autor/in); Birgit Hildebrand, Hans Eideneier (Übersetzer/in)
2016-11-29