Liebe in der Achterbahn–Deutsch-Griechische Beziehungen im Wandel der Zeit

Autor/innen

Jens Plötner (Autor/in); Kostas Kosmas (Übersetzer/in)

Über dieses Buch

»Das über die Jahrzehnte gebildete, engmaschige Netz an menschlichen Beziehungen ist wohl der größte Schatz unserer bilateralen Beziehungen und er ist gewiss auch ein sehr solides Fundament. Dies ist also der ›Liebe‹–Teil. Der ›Achterbahn‹–Teil ergibt sich aus den Irrungen und Wirrungen der Geschichte. Griechenland ist seiner europäischen Vorreiterrolle auch in dieser tragischen Hinsicht treu geblieben: Kaum eines der historischen Ereignisse des dramatischen neunzehnten und zwanzigsten Jahrhunderts europäischer Geschichte findet nicht seinen Widerhall in Griechenland. Und immer wieder spielte dabei Deutschland eine besondere Rolle. «

Deutschland und Griechenland blicken auf eine lange gemeinsame Geschichte zurück – mit Höhen, aber auch mit Abgründen. In seinem Vortrag »Liebe in der Achterbahn« blickt der ehemalige deutsche Botschafter in Athen Jens Plötner auf die wechselvolle gemeinsame Vergangenheit, auf die turbulenten letzten acht Jahre, wagt einen Blick auf die Potentiale der zukünftigen Kooperation und zieht eine Bilanz aus seiner Zeit als Botschafter der BRD in Athen dar.

Jens Plötner: Liebe in der Achterbahn–Deutsch-Griechische Beziehungen im Wandel der Zeit

Zweisprachige Ausgabe: deutsch und griechisch ("Μια ιστορία αγάπης και τρόμου. Οι ελληνογερμανικές σχέσεις στο πέρασμα του χρόνου"). Übersetzung aus dem Deutschen von Kostas Kosmas

Biogramme

Jens Plötner

Jens Plötner, 1967 in Eutin geboren, studierte Rechtswissenschaften in Hamburg, Bordeaux und Paris. 1994 trat er in den Auswärtigen Dienst ein, von Juli 2017 bis März 2019 war Plötner Botschafter in Griechenland.

Kostas Kosmas

Kostas Kosmas ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Centrum Modernes Griechenland.

Feedback

Die Edition Romiosini veröffentlicht griechische bzw. griechenlandbezogene Literatur in deutscher Sprache und bietet alle Bücher zur kostenlosen Online-Lektüre an. Gerne würden wir dieses Angebot interaktiv gestalten: Wir freuen uns auf Ihre konstruktive Kritik in Form von Korrektur- oder Verbesserungsvorschlägen unserer Bücher. Ob es um eine Lücke, ein Missverständnis, eine Fehlinterpretation oder um den unvermeidlichen Druckteufel geht, Sie können uns gerne Ihre Bemerkungen schicken!

Zum Feedbackformular

Titelbild für Liebe in der Achterbahn–Deutsch-Griechische Beziehungen im Wandel der Zeit

Angaben zur Monografie

ISBN-13 (15)
978-3-946142-80-5
Erstveröffentlichung (11)
2019-09-04