3 Titel
Stratis Tsirkas (1911-1980)

Prosaschriftsteller (eigentlicher Name: Jannis Chatziandreas). Stratis Tsirkas studierte Wirtschaft in Kairo und arbeitete ab 1929 als Buchhalter in Baumwollfabriken in Oberägypten, später als Chef einer Fabrik für Lederverarbeitung in Alexandria, wo er Konstantinos Kavafis kennenlernte. Er gehörte der kommunistischen Bewegung an und nahm aktiv Teil am antifaschistischen Widerstand der griechischen Linken von Ägypten. 1963 ließ er sich in Athen nieder und starb dort 1980. Sein Hauptwerk, die Trilogie Steuerlose Städte, verfasste er teils in Alexandria, teils in Athen und beendete sie im August 1965.


Weitere Texte von Stratis Tsirkas


Alle Bücher

Titelbild für Steuerlose Städte - 1: Der Club Steuerlose Städte - 1: Der Club
Stratis Tsirkas (Autor/in); Gerhard Blümlein (Übersetzer/in)
2017-11-29
Titelbild für Steuerlose Städte - 2: Ariagni Steuerlose Städte - 2: Ariagni
Stratis Tsirkas (Autor/in); Gerhard Blümlein (Übersetzer/in)
2017-11-29
Titelbild für Steuerlose Städte - 3: Die Fledermaus Steuerlose Städte - 3: Die Fledermaus
Stratis Tsirkas (Autor/in); Gerhard Blümlein (Übersetzer/in)
2017-11-29