Laden …
Laden …

Michaela Prinzinger

Michaela Prinzinger

geboren 1963 in Wien. Michaela Prinzinger studierte Byzantinistik und Neogräzistik/Turkologie in Wien, und nach ihrer Tätigkeit als Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der FU Berlin 1990-95 wandte sie sich der literarischen Übersetzung zu. Sie hat Rhea Galanaki, Ioanna Karystiani, Petros Markaris und viele andere griechische zeitgenössische Autoren ins Deutsche übertragen. Seit 2013 betreibt sie die zweisprachige Kulturwebsite www.diablog.eu, deutsch-griechische Begegnungen. Zuletzt wurde sie 2015 mit dem Österreichischen Staatspreis für literarische Übersetzung ausgezeichnet. Mehr Infos finden Sie auf ihrer persönlichen Homepage www.michaela-prinzinger.eu.

Oberkategorie

1 Titel