Laden …
Laden …

Dimitris Nollas (*1940)

Dimitris Nollas (*1940)

Dimitris Nollas wurde 1940 bei Drama/Griechenland geboren. Seine Familie wurde während der bulgarischen Besatzung im 2. Weltkrieg vertrieben und zog nach Athen. Nach der Insolvenz des Familienunternehmens musste er sein Studium der Rechts- und Sozialwissenschaften in Athen und Frankfurt abbrechen; 1962-1975 lebte und arbeitete er in diversen Ländern (BRD, Frankreich, Belgien, Holland, Argentinien), u.a. auch als Autor und Rundfunkregisseur für Kindersendungen, 1975-1997 arbeitete er für das griechische Fernsehen. Als Drehbuchautor arbeitete er mit wichtigen Regisseuren, unterrichtete an der Panteion-Universität und war 2004-2007 Präsident des Nationalen Buchzentrums.

Weltoffenheit und Kosmopolitismus bestimmen sowohl das Leben als auch die Bücher von Nollas. Er ist u.a. mit einem Stipendium der Ford Foundation, mit dem Staatspreis für Roman und Erzählungen sowie mit dem Preis der Zeitschrift Diavazo ausgezeichnet worden.

Oberkategorie

1 Titel