1 Titel

Loula Anagnostaki wurde 1931 in Thessaloniki geboren; sie war eine Schwester des Lyrikers Manolis Anagnostakis, verheiratet mit dem Autor Jorgos Chimonas und Mutter des Autors Thanassis Chimonas. Ihr Debüt war Die Trilogie der Stadt, mit der sie 1965 ihre fruchtbare Zusammenarbeit mit dem Theaterregisseur Karolos Koun anfing. Ihre Stücke wurden von den wichtigsten Theaterensembles Griechenlands sowie international aufgeführt. Sie starb 2017 in Athen.


Anagnostaki wusste aus psychischen Nuancen, Schwankungen und Bewusstseinsschichten eine kompakte moderne Tragödie zu schreiben. Mit dem Stück Die Kassette, das in der griechischen Realität der achtziger Jahre verortet ist und zugleich die Spuren der vorigen, blutigen Jahrzehnte trägt, liegt einer der besten Theatertexte von Loula Anagnostaki in deutscher Übersetzung vor.

Alle Bücher

Titelbild für Die Kassette Die Kassette
Loula Anagnostaki (Autor/in); Nelly Weber, Niki Eideneier (Übersetzer/in)
2018-07-03