Laden …
Laden …

Jorgos Chimonas (1938-2000)

Jorgos Chimonas (1938-2000)

»Geboren bin ich in Kavala, aufgewachsen in Thessaloniki. Dort habe ich gelebt und das Studium der Medizin absolviert. Später, nach dem Militärdienst, bin ich nach Paris gegangen, nach Frankreich. In Frankreich habe ich mich auf die Psychiatrie und die Neuropsychologie spezialisiert. Jetzt wohne ich in Athen und arbeite am „Eginitio–Krankenhaus“. Ich bin verheiratet und habe einen zwölfjährigen Sohn.  Meine Bücher sind Peisistratos (1960), Der Ausflug (1964), Dr. Ineotis (zur Zeit der Junta, 1971), Die Hochzeit (1970), Der Bruder (1976) und Die Maurer (1979).

Ende ’83 wird mein neuestes Buch erscheinen, es heißt Die Wache. Ich habe wissenschaftliche Aufsätze veröffentlicht, ich habe ein Buch über die Sprache geschrieben, eine selbst für die Neurologie fast unerforschte Region, und ich bereite ein Buch mit populärwissenschaftlichen Essays über die Sprache vor, das Sieben Lektionen über den Logos heißt. Das ist meine Biographie. […]«

Oberkategorie

0 Titel